Impressum
 
 Home
 Kontakt
 Sitemap
 
 Das Projekt
   Lerninhalte
   Einsatz in der Lehre
   Aus den Medien
   News
   Jobs
   Links
 Projektpartner
 Produktion
 
 

Didaktische Konzept

Wesentlicher Bestandteil des New Economy Projektes ist die inhaltliche und konzeptionelle Erarbeitung von Lernmodulen.

Ein Lernmodul hat die folgenden Merkmale:
  • Es handelt sich um eine inhaltlich und didaktisch abgeschlossene Einheit.
  • Durcharbeiten der zentralen Inhalte wird nicht mehr als 20 Minuten in Anspruch nehmen.
  • Die Lernmodule sind über Links oder über Lernpfade miteinander verbunden.

Das didaktische Modell eines Lernmoduls ist in dem folgenden Bild dargestellt:

Struktur eines Lernmoduls (C) Projekt New Economy

Zu den Komponenten eines Lernmoduls gehören:

  • Motivation
  • Theorie / Basiswissen
  • Übungen, Lernkontrolle
  • Beispiele
  • weiterführendes Lernmaterial
  • offene Fragen, Probleme, Verweise
  • virtuelles Labor


Erläuterungen der Komponenten (Auszüge):

Motivation
  • Orientiert sich an den Lernzielen des Lernmoduls
  • Kann in Form von Visualisierungen erfolgen
  • Kann eng mit dem Theorie/Basiswissenteil verbunden sein
Theorie / Basiswissen
  • Kurze und prägnante Darstellung der zu vermittelnden Inhalte
  • In Form von zentralen Aussagen (=Kernaussagenkette)
  • Links zu vertiefenden Inhalten
Kernaussagen und deren Vertiefungen (C) Projekt New Economy

Beispiele

  • dienen der Erläuterung der dargestellten Inhalte
  • können auch in Form von Animationen visualisiert werden
Übungen / Lernkontrollen
  • dienen am Ende eines Lernabschnittes zur eigenständigen Auseinandersetzung
  • können auch in Form von Animationen visualisiert werden
Offene Fragen / Probleme / Verweise
  • Das Gelernte wird hier auf weitere Anwendungsfelder übertragen
  • Im Lernmodul getroffene Annahmen oder Aussagen werden hinterfragt.

© 2003 CeDiS (Center für Digitale Systeme), Freie Universität Berlin
Webadmin